Wir gehen in die Verlängerung

Wir gehen in die Verlängerung

Lange hatte es gedauert, um die besten Plätze zu evaluieren, und immer noch kommen durch die anhaltende Medienpräsenz neue Bauplatzangebote.

Dauerhaft öffentlicher Zugang und absolute Freiheit bei Bau und Buchungszeitenvergabe hatten oberste Priorität! Wir haben nun die Partner, die wir uns wünschten, doch haben wir uns mit der Vertragserstellung im Bauwesen und dem komplizierten Superädifikat verschätzt.

Eigentlich wollten wir noch im alten Jahr Lage und Ausstattung des ‚Mutterschiffs‘ (Privatgrundstücke kamen nicht in Frage) kommunizieren, nun kann sich das Anwalts - Ping-Pong noch bis zu zwei Wochen hinziehen. Darum hatten wir Startnext gebeten, uns noch ein wenig Überzeit zu geben. Sie waren so nett, uns noch 10 Tage einzuräumen, die Deadline ist nun der 28. Januar 2015.

Am Wochenende wurden die ersten 5.000 Euro Kaution von einem der zwei Finalisten, Werner Morgenfurt, aufgebucht. Werner, vielen Dank dafür! Sobald der Vertrag unterzeichnet ist, präsentieren wir euch auch den dazugehörenden Visionär, den Betrieb, die Lage und den Zeitplan.

Die Schwelle werden wir also auf jeden Fall erreichen. Wenn auch du noch ein Schnäppchen buchen willst, dann solltest du das jetzt tun. Auch eine Anzahlung für unsere Unterstützung deines eigenen EinBaumHaus - Projekts nehmen wir hier gerne an. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Denn: in zwei Jahren brauchen wir keine Unterstützung mehr, wir brauchen sie JETZT! Vielen Dank!